Mo Februar 12 2018

Nokian Tyres erneut als eines der nachhaltigsten Unternehmen ausgezeichnet

Nokian Tyres wurde erneut als eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet. Der Reifenhersteller erzielte im kürzlich veröffentlichten RobecoSAM Sustainability Yearbook 2018 die Bronze-Auszeichnung in der Kategorie Autokomponenten und zählt somit zu den nachhaltigsten zehn Prozent der Unternehmen der Industrie weltweit. Der jährlich veröffentlichte Bericht von RobecoSAM ist ein umfassender weltweiter Report über die Nachhaltigkeit in Unternehmen und gilt als besonders vertrauenswürdig.

Dieses Jahr hat Nokian Tyres zusätzlich den Industry Mover Award als Unternehmen erhalten, das im Vergleich zum Vorjahr die größten Fortschritte bei der Nachhaltigkeit erzielen konnte. Bereits im Vorjahr wurden die Fortschritte von Nokian Tyres anerkannt, als sich das Unternehmen im Dow Jones Sustainability World Index stark verbesserte, mit fast doppelt so hohem Wert wie der Branchendurchschnitt abschloss und als nachhaltigster Reifenhersteller eingestuft wurde.                

„Wir arbeiten konsequent mit hohem Engagement an vielen Bereichen der Nachhaltigkeit und sehen das als selbstverständlichen Bestandteil des Unternehmens. Es fühlt sich gut an, Anerkennung für diesen Einsatz zu bekommen. Das positive Feedback inspiriert uns, unseren Weg ambitioniert weiter zu gehen und noch härter an der Nachhaltigkeit zu arbeiten“, sagt Teppo Huovila, zuständig für Nachhaltigkeit bei Nokian Tyres.

Wesentliche Reduktion des CO2-Ausstoßes

               

Als Hersteller von Premiumreifen will Nokian Tyres in Sachen Verantwortung und Nachhaltigkeit mit gutem Beispiel vorangehen. Das Unternehmen hat sich bis zum Jahr 2020 hohe Nachhaltigkeitsziele gesetzt, beispielsweise die Reduktion des Rollwiderstandes der Reifen um sieben Prozent. So soll der Kohlendioxidausstoß im Verkehr um 500 Millionen Kilogramm reduziert werden. Bei der Produktion will Nokian Tyres den Kohlendioxidausstoß um 20 Prozent verringern.

Nokian Tyres hat sich zudem das Ziel gesetzt, alle Partner in der Gummiverarbeitung zu auditieren und den Produktionsabfall vollständig zu eliminieren. In der firmeneigenen Fabrik in Nokia, Finnland, können bereits 100 Prozent des Produktionsabfalls recycelt werden; im Werk in Wsewoloschsk, Russland, liegt die Recyclingrate bereits bei 90 Prozent. Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Nokian Tyres zum Thema Nachhaltigkeit.

 

RobecoSAM bewertet jährlich mehr als 2.000 börsennotierte Unternehmen hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit. Für das diesjährige Sustainability Yearbook wurden Unternehmen aus 60 verschiedenen Branchen in 43 Ländern bewertet. Lesen Sie mehr über das RobecoSAM Sustainability Yearbook 2018.

Nachrichten Archiv